Zur Homepage

Tel: +49 (0) 611 952 490 80 Öffnungszeiten: Klicken Sie hier

Camping Pula Kroatien

Bei einem Campingurlaub in Pula erwartet Sie eine Küste voller idyllischer Badebuchten. In der von den Römern errichteten Stadt an der Adria finden Sie historische Stadttore und bunte Mosaiken. Ein toller Anblick! Pula liegt am südlichsten Punkt der Halbinsel Istrien, einer wunderschönen Campingregion. Ganz in der Nähe befinden sich die beiden malerischen Städte Banjole en Medulin.

Das sonnige Pula ist der perfekte Ort für einen Campingurlaub mit der ganzen Familie. Die flachen Strände, die sanft zum Meer hin abfallen, befinden sich ganz in der Nähe der Campingplätze. Sie sind bestens geeignet für kleine Kinder und für Tauchgänge mit Taucherbrille und Schnorchel. Natürlich können Sie in den Schwimmbädern auf den Campingplätzen ebenfalls ein paar Bahnen ziehen. Vielleicht möchten Sie auch beim Angeln entspannen oder auf einem bequemen Stuhl vor Ihrem Wohnwagen oder Ihrer SunLodge sitzen und im Internet surfen. Viele der Campingplätze in der Umgebung von Pula verfügen über WLAN.

Weiterlesen

Römische Sehenswürdigkeiten

Unternehmen Sie von Ihrem Campingplatz aus einen tollen Tagesausflug nach Pula, der größten Stadt Istriens. Bewundern Sie die interessanten historischen Bauwerke dieser jahrhundertealten Stadt.

  • Amphitheater Pula
    Die prachtvollsten Mosaiken und Kunstwerke von Poreč finden Sie in der Euphrasius-Basilika. Das berühmteste Gebäude der Stadt wurde im sechsten Jahrhundert errichtet und bietet einen imposanten Anblick.
  • Tempel des Augustus
    Ein weiteres gut erhaltenes Relikt aus der Römerzeit ist der Tempel des Augustus. Bei einem Tagesausflug nach Pula ist der Besuch des Tempels ein Muss.
  • Forum von Pula
    Das Forum von Pula liegt am Fuße eines Hügels nah am Meer. Ursprünglich standen hier vier Tempel, die Augustus, Jupiter, Juno und Minerva geweiht waren. Heute ist nur noch der Tempel des Augustus ist gut erhalten.

Tagesausflug zur Insel Brijuni

Sie möchten während Ihres Campingurlaubs einen Tagesausflug in eine landschaftlich völlig andere Gegend unternehmen, die dennoch ganz in der Nähe ist? Dann buchen Sie doch einen Bootsausflug zu den Inseln des Nationalparks Brijuni. Von Fažana, der Nachbarstadt Pulas, erreichen Sie die malerischen Inseln innerhalb einer Viertelstunde.

Auf der Insel Veli Brijun können Sie eine sehr abwechslungsreiche Exkursion buchen. Im Rahmen dieser Exkursion besuchen Sie unter anderem einen Safaripark mit Zebras und Elefanten, eine zweitausend Jahre alte Ruine in der Bucht und das archäologische Museum in der Zitadelle; zudem unternehmen Sie eine spektakuläre Zugfahrt. Natürlich können Sie auch Golfcarts oder Fahrräder mieten und die Insel auf eigene Faust erkunden. Im Nationalpark finden sich mehr als zweihundert gut erhaltene Fußspuren von Dinosauriern. Bringen Sie sich selbst Verpflegung für den Tag mit oder besuchen Sie eines der fünf Restaurants der Insel.

Das Wetter

Ein Campingurlaub in Pula mit der ganzen Familie wird fast automatisch zu einem tollen Erlebnis. Das Wetter ist meist warm und sonnig, sodass Sie im Freien essen und entspannen können. Im Juli und August liegen die Höchsttemperaturen bei 28, im Juni und September bei 25 Grad. Die Wassertemperatur liegt in den Sommermonaten bei angenehmen 24 Grad.